VIDEOTECHNOLOGIE IM STRAFVERFAHREN

VIDEOTECHNOLOGIE IM STRAFVERFAHREN

TAMARA RAPO

162,10 €
IVA incluido
Disponible en 1 mes
Editorial:
DUNCKER & HUMBLOT
Año de edición:
2022
Materia
Derecho procesal
ISBN:
978-3-428-18622-8
Edición:
1
162,10 €
IVA incluido
Disponible en 1 mes

Die Videotechnologie im Strafverfahren ist in den letzten Jahren zunehmend in den Fokus des Gesetzesgebers gerückt. Die Strafprozessordnung enthält inzwischen zahlreiche Regelungen zur Nutzung von Videotechnik, insbesondere zur audiovisuellen Aufzeichnung und Video-Simultanübertragung von Vernehmungen. Seit jeher ist der Einsatz von Videotechnologie jedoch auch Gegenstand einer kontrovers geführten rechtspolitischen und rechtswissenschaftlichen Diskussion. Vor dem Hintergrund der nur zögerlichen praktischen Umsetzung der strafprozessualen Option einer Videovernehmung unterzieht die Autorin die strafprozessualen Vorschriften zur Videotechnologie einer kritischen Betrachtung. Im Ergebnis plädiert sie für eine moderate Erweiterung des Einsatzes audiovisueller Aufzeichnungen von Beschuldigten- und Zeugenvernehmungen im Ermittlungsverfahren. Zudem werden die gewichtigen Bedenken, denen sich eine Videodokumentation der Hauptverhandlung ausgesetzt sieht, mithilfe einer Online-Befragung in den Blick genommen.

Artículos relacionados

  • STRUTTURA E DISCIPLINA DEL RITO MONITORIO
    RONCO, A.
    Queda 1 en Stock

    57,25 €

  • IL PROCESSO CIVILE DOPO LA RIFORMA
    CECCHELLA, C.
    80 anni esatti sono occorsi al legislatore italiano per intervenire in maniera radicale e organica sul tessuto del codice di procedura civile in vigore dal 1942. Il risultato di questo lavoro è analizzato in ogni sua parte dal gruppo di studiosi e professionisti raccoltosi attorno a Claudio Cecchella, docente universitario e avvocato, che ha saputo dare all’opera quell’impronta...
    Disponible en 1 mes

    160,00 €

  • TRANSPARENCE ET FONCTION JURIDICTIONNELLE
    MARIA FARTUNOVA-MICHEL / PEYROUX-SISSOKO
    La moralisation est à la mode et, avec elle, la transparence qui en serait l’un des moyens. Les hommes politiques ont d’ores et déjà été soumis à des règles strictes de transparence et de déontologie, comme en témoigne l’institution d’une Haute Autorité pour la Transparence de la Vie Publique. Mais, eux aussi détenteurs de pouvoir et de légitimité, les magistrats peuvent-ils pa...
    Disponible en 1 mes

    28,50 €

  • DROIT PROCESSUEL
    Le droit processuel a changé. Depuis l'époque où l'enseignement de cette discipline se limitait à la comparaison des procédures administrative, civile et pénale, un double mouvement de mondialisation et d'attraction du droit du procès à la garantie des droits fondamentaux a fait apparaître un nouveau droit processuel, entendu désormais comme le droit commun du procès.Ce nouveau...
    Disponible en 1 mes

    78,00 €

  • MUSTERFESTSTELLUNGSVERFAHREN VON VERBRAUCHERVERBÄNDEN IM ZUSAMMENSPIEL MIT EUROPÄISCHEN UND DEUTSCHEN GRUNDPRINZIPIEN DES PROZESSRECHTS.
    ELIF TUNA
    Nach dem Bekanntwerden des sog. Abgasskandals im Jahr 2015 und der darauffolgenden Klageflut von Verbraucherinnen und Verbrauchern, welche die gesamte deutsche Justiz bis heute beschäftigt, entschied sich der Gesetzgeber einen kollektiven Rechtsbehelf in Verbraucherangelegenheiten einzuführen. Die zivilprozessuale Musterfeststellungsklage wurde im Jahr 2018 in das sechste Buch ...
    Disponible en 1 mes

    108,02 €

  • AUTORITÀ AMMINISTRATIVE INDIPENDENTI E TUTELA DEI DIRITTI
    DALFINO DOMENICO
    L’individuazione degli strumenti e delle garanzie che connotano la tutela dei diritti nei settori di intervento delle Autorità indipendenti dipende dalla natura giuridica di tali enti e dall’inquadramento nell’uno o nell’altro potere dello Stato (oppure, in ipotesi, al di fuori di qualsiasi potere costituzionalmente previsto). L’opinione prevalente preferisce collocare le Autor...
    Disponible en 1 mes

    27,04 €